Inzwischen ist es bewährte und bei den aus der Region anreisenden Teilnehmern beliebte Praxis, die Pokalschießen für Senioren in Hovestadt und Oestinghausen zeitgleich durchzuführen. Mit nur einer Anreise gleich an zwei Wettbewerben teilzunehmen ist für die meisten Sportschützen eine reizvolle Regelung. In der Folge lag es nahe, auch die obligatorische Siegerehrung in einer gemeinsamen Veranstaltung zu organisieren. In diesem Jahr fand diese Zusammenkunft im gemütlichen Schießheim der Oestinghauser Sportschützen statt. Hier warteten glänzende Pokale, schmückende Erinnerungsnadeln und entsprechende Urkunden auf die erfolgreichen Gäste. Günther Schulte (für Oestinghausen) und Heinz Schröder (für Hovestadt) nahmen die Ehrungen im Beisein weiterer Vereinsmitglieder vor. Hier die Siegreichen Teilnehmer der einzelnen Klassen jeweils 1. Platz Hovestadt: Schützenklasse: Theresa Kießling, Liesborn und Mark Dohr, Wadersloh. Altersklasse: Marion Müller, Hamm und Hubert Grote, Wadersloh. Senioren/innen A: Anita Einhoff, und Hermann Holtkötter, beide Bad Waldliesborn. Senioren/innen B:Ursula Hastenteufel, und Bernhard Sander, beide Beckum. Senioren/innen C: Irmgard Schulze, Weslarn und Theo Schäper, Overberge. Mannschaftswertungen: offene Schützenkl.: Wadersloh 3. Schützenkl.: Liesborn 2 und Seniorenkl.: Bad Waldliesborn 1. Jeweils 1. Platz Oestinghausen: Alterskl.: Marion Müller, Hamm und Udo Loecke, Braam-Ostwennemar. Senioren/innen A: Beatrix Balzer, Menden und Hermann Holtkötter, Bad Waldliesborn. Senioren/innen B: Ursula Hastenteufel, Beckum und Klaus Neumann, Nordlünen. Senioren/innen C: Irmgard Dehn, Weslarn und Horst Becker, Overberge. Den Sieg in der Mannschaftswertung in Oestinghausen sicherte sich das Team der Schießgruppe Bad Waldliesborn. An die Ehrung der treffsicheren Teilnehmer schloss sich noch eine gemütliche Fachsimpelei an.

 

Hier finden Sie die Ergebnisse des diesjährigen Schloss-Pokal-Schießens...